Kölner Poorte

Aktuelle Neuigkeiten

Dat Poskekrüz

Dat Poskekrüz

Guet Füer!

Das Attendorner Osterbrauchtum ist einzigartig - in Deutschland und in der Welt. In den Wochen vor Ostern engagieren sich Hunderte von Poskebrüdern in und um unsere Heimatstadt, um am Ostersonntag die eindrucksvollen Osterfeuer abbrennen zu können. Auf unserer Website möchten wir Dir einen Eindruck dieser wundervollen Tradition und des Vereinslebens des Osterfeuervereins Kölner Poorte vermitteln.

Semmelsegnen

Am Karsamstag versammeln sich die Attendorner zum traditionellen Semmelsegnen um den Sauerländer Dom. Erstmals wird dieses einzigartige Brauchtum Mitte des 17. Jahrhunderts urkundlich erwähnt.

Holzstellen

An den Samstagen vor Ostern gehen die Poskebrüder der vier Poorten "in den Berg", um auf traditionelle Art Holz für das Osterfeuer zu stellen. Nicht zuletzt das Gemeinschaftserlebnis spielt in dieser Zeit eine ganz besondere Rolle.

Osterfeuer

Den Höhepunkt der Osterzeit bildet am Ostersonntag das Aufstellen und Abbrennen der Osterfeuer auf den Köppen rund um die Stadt, das bereits ab dem Nachmittag von zahlreichen Attendornern und Gästen verfolgt wird.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen